LUZERN: Riesenkarussell an der Määs 2014

Erste Details zur Määs 2014 sind bekannt: Ein Highlight ist ein Karussell beim Torbogen.

Drucken
Teilen
Neu an der Luzerner Määs: Der Sky-Flyer. (Bild: Keystone)

Neu an der Luzerner Määs: Der Sky-Flyer. (Bild: Keystone)

Die diesjährige Luzerner Herbstmesse findet vom 4. bis 19. Oktober auf dem Inseli, dem Europaplatz sowie dem Bahnhofplatz statt. Eine 40 Meter hohe Neuheit an der Lozärner Määs 2014 ist der sogenannte «Sky-Flyer». Das Karussell biete «ein sensationelles Fluggefühl über den Baumkronen und Luzerns Dächer», geht aus dem von der Stadt Luzern publizierten Flyer zur Määs 2014 hervor.

Eröffnet wird die Määs traditionell am Samstag, 4. Oktober um 10 Uhr mit einem Böllerschuss und 500 Gratis-Fahrchips. Der traditionelle Familien-Tag findet am Donnerstag, 16. Oktober statt. An diesem Tag laufen die Fahrgeschäfte von 10-19 Uhr zum halben Preis.

An der Määs: Geisterburg. (Bild: PD)

An der Määs: Geisterburg. (Bild: PD)

117 Aussteller präsentieren während zehn Tagen ihre Waren und Dienstleistungen. Im Luna-Park warten insgesamt 58 Attraktionen auf die Besucher. Das sind fünf mehr als im Vorjahr. Darunter befinden sich ein Riesenrad, eine Geisterburg und das nostalgische Karussell beim KKL. Nach 2010 ist ebenfalls wieder das Fahrgeschäft «Insider» auf dem Inseli. Organisator der Määs ist die Stadt Luzern.

rem