LUZERN: Schlössli Utenberg steht zum Verkauf

Das Schlösschen Utenberg auf dem Dietschiberg in Luzern steht zum Verkauf. 1,35 Millionen Franken verlangt das jetzige Besitzerpaar für das im Jahr 1757 erbaute Juwel.

Drucken
Teilen
Das Schlössli Utenberg in Luzern. (Bild: Eveline Beerkircher)

Das Schlössli Utenberg in Luzern. (Bild: Eveline Beerkircher)

Auf dem Internetportal www.homegate.ch steht ein interessantes Objekt zum Verkauf. Es ist das Schlösschen Utenberg auf dem Dietschiberg in der Stadt Luzern, das bei der Luzerner Bevölkerung auch wegen seines Restaurants für gehobene Ansprüche bekannt ist.

Der Verkaufspreis gemäss Inserat: 1,35 Millionen Franken. Die jetzigen Besitzer werben im Internet wie folgt: «Auf der Gartenterrasse lockt der unglaubliche Ausblick in die Berge. Das Pagodenzelt im Garten bietet auch bei einem Sommerregen herrliche Aussicht auf den See und in die Ferne. In den verschiedenen Säli fühlt man sich wie der Schlossherr persönlich.»

Kauf der Liegenschaft auf Zeit
Das Anwesen kann allerdings nur im Baurecht erworben werden. Das heisst: Ein möglicher Käufer ersteht die Liegenschaft bloss auf eine bestimmte Zeit. Dabei steht es dem jeweiligen Baurechtsnehmer frei, einen Pächter einzumieten, die Liegenschaft zu sanieren oder das Baurecht weiterzuveräussern.

Bei einer Sanierung oder einem Weiterverkauf des Baurechts muss allerdings der Baurechtsgeber sein Einverständnis geben. Im konkreten Fall ist dies die Stadt Luzern, denn sie ist die eigentliche Besitzerin des Schlösschens.

Das jetzige Besitzerpaar hat von der Stadt einen Baurechtsvertrag bis 2047. Es wollte sich auf Anfrage nicht zum Verkauf äussern. Gemäss Stefan Christen, Leiter Finanzliegenschaften-Management bei der Stadt Luzern, hat das jetzige Besitzerpaar das Anwesen im Jahr 1997 im Baurecht übernommen und danach das «Haus von Grund auf saniert, um einen modernen Gastrobetrieb mit Küche, Toiletten und allem, was dazu gehört, führen zu können». Werde das Schlössli nun im Baurecht verkauft, müsse letztendlich der Stadtrat darüber befinden, ob der neue Besitzer der Stadt Luzern genehm ist.

Das Restaurant im Schlösschen Utenberg wird derzeit vom Besitzerpaar selber geführt. Zuvor – also seit die Stadt das Schlösschen im Jahr 1997 im Baurecht abgegeben hat – waren zwei Pächter am Ruder. Diese waren vom jetzigen Besitzerpaar eingesetzt worden.

Simone Hinnen