LUZERN: So lebte der Kettensägen-Mann in der Zentralschweiz

Der Mann, der in Schaffhausen CSS-Mitarbeiter mit einer Kettensäge angegriffen hat, hielt sich längere Zeit in der Region auf, als bisher bekannt war. Er wohnte nicht nur in Beromünster, sondern auch in Luzern. Ein Überblick.

Drucken
Teilen