LUZERN: Spital verlagert Rechenzentren

Merken
Drucken
Teilen

Das Luzerner Kantonsspital verlagert seine Rechenzentren in die Räume der CKW Fiber Services AG. Das Spital und die Centralschweizerischen Kraftwerke AG haben letzte Woche einen Vertrag über fünf Jahre unterzeichnet, teilt das Spital mit. Das Spital betreibt rund 600 Server.

red