Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Stadtrat erhält vom Kinderparlament Schmähpreis

Bei seiner 76. Session hat das Kinderparlament der Stadt Luzern am Mittwoch seine jährlichen Preise für Kinderfreundlichkeit und -unfreundlichkeit vergeben. In den sauren Apfel beissen muss dieses Mal der Stadtrat.
Die Stadt Luzern hat heute den Veloweg zwischen Luzern und Kriens eröffnet. (Symbolbild LZ)

Die Stadt Luzern hat heute den Veloweg zwischen Luzern und Kriens eröffnet. (Symbolbild LZ)

Das Kinderparlament verlieh den Schmähpreis «Saure Zitrone» der Luzerner Stadtregierung für die unsicheren und teils fehlenden Radwege. Die Kinder fühlten sich in der Stadt Luzern nicht sicher auf dem Velo. Die Situation sei nicht zufriedenstellend, hiess es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Der Preis soll darauf aufmerksam machen, dass die Velowege auch auf die Bedürfnisse der jüngeren Fahrradfahrerinnen und -fahrer überprüft werden müssen. Zusätzlich wünschen sie sich mehr Verkehrstraining durch die Polizei.

Der Preis «Goldener Lollipop 2017» ging an den «History Kids Club» des Historischen Museums Kanton Luzern. Es sei eines der besten und umfangreichsten Angebote für Kinder in der Stadt Luzern und dank seinem günstigen Preis für Kinder aus allen Schichten zugänglich.

Kinder können dort ein Jahr lang für 20 Franken auf Zeitreisen vergangene Welten entdecken, Nächte im Museum erleben, im Kinderkino Filme schauen, alle Theatertouren besuchen und vieles mehr.

Die offizielle Preisübergabe findet am 13. Dezember im Jugendkulturhaus Treibhaus statt. Das städtische Kinderparlament war 1993 gegründet worden. Es verfügt über ein eigenes Budget, es kann Vorstösse beschliessen und es wird über laufende politische Projekte informiert. Es steht den Primarschülern der Stadt offen und tagt jährlich drei bis vier Mal.

(sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.