LUZERN: Steuersoftware 2013 bereit zum Download

Im Kanton Luzern hat der Versand der Steuerformulare 2013 begonnen. Wer die Steuererklärung elektronisch ausfüllen möchte, für den steht die Software ab sofort zum Download bereit.

Drucken
Teilen
Jede dritte Steuererklärung wird elektronisch ausgefüllt. (Bild: Screenshot youtube)

Jede dritte Steuererklärung wird elektronisch ausgefüllt. (Bild: Screenshot youtube)

Wer die Steuererklärung 2012 für natürliche Personen bereits elektronisch ausgefüllt hat, kann das alte Programm starten und die Aktualisierungsfunktion sucht automatisch nach der neuen Version des Programms im Internet. Wie die Staatskanzlei Luzern am Dienstag mitteilte, werden von dort werden die Nutzer auf die Website der Dienststelle Steuern, wo die neue Software heruntergeladen werden kann, weitergeleitet.

Dem Postversand der Steuererklärung wird deshalb keine CD beiliegen. Diese kann aber gratis bei den Steuerämtern der Gemeinden oder der Dienststelle Steuern bezogen werden. Für installations- oder programmtechnische Fragen wurde eine Hotline eingerichtet (siehe Kontakt Hotline).

Wer die Steuererklärung mit dem PC ausfüllt, muss die ausgefüllten Formulare ausdrucken. Die Ausdrucke sind zusammen mit den notwendigen Beilagen wie dem Barcodeblatt, dem Lohnausweis etc. und den zugestellten Originalformularen Steuererklärung und Wertschriftenverzeichnis zurückzusenden.

Die Steuersoftware wurde letztes Jahr denn auch von rund 75 Prozent der 255'000 Steuerpflichtigen im Kanton Luzern genutzt. Auch das Verarbeiten der Daten wird durch die elektronische Steuererklärung deutlich vereinfacht.

pd/zim

HINWEIS
Das sind die wesentlichen Neuerungen zur Steuererklärung im Kanton Luzern
Hier können Sie Steuersoftware downloaden