LUZERN: Susanne Perren wird Soroptimist Präsidentin

Der Soroptimist International Club Luzern hat eine neue Präsidentin. Susanne Perren übernimmt das Amt von ihrer Vorgängerin Regula Huber.

Drucken
Teilen
Susanne Perren wird Präsidentin des Soroptimist Clubs Luzern. (Bild: pd / Christine Strub)

Susanne Perren wird Präsidentin des Soroptimist Clubs Luzern. (Bild: pd / Christine Strub)

Susanne Perren tritt das Amt der Präsidentin des Soroptimist Clubs Luzern Mitte Oktober 2014 an. Die Autorin und Journalistin arbeitet für verschiedene Medien und Verlage und betreut als PR-Fachfrau Projekte im Kulturbereich sowie für den öffentlichen Verkehr. Sie übernehme die Aufgabe der Präsidentin turnusgemäss von Regula Huber, informiert der Soroptimist Club Luzern. Vizepräsidentin wird Priska Fischer, welche beruflich als Personalmanagerin tätig ist.
 

Soroptimist International

Der Serviceclub ist die weltweit grösste Organisation von berufstätigen Frauen in leitenden Positionen. Der Club setzt sich ein für die Förderung der Stellung der Frau, für Menschenrechte, Bildung und Kultur. Der Luzerner Club wurde 1959 gegründet.


pd/spe