LUZERN: SVP des Kantons Luzern mit neuer Sekretärin

Sibylle Kost-Kleiner ist die neue Sekretärin der SVP des Kantons Luzern. Sie wurde von der Parteileitung einstimmig gewählt und folgt auf Anian Liebrand, der seinen Rücktritt eingereicht hatte und sich künftig auf das Präsidium der Jungen SVP Schweiz konzentrieren wird. Sibylle Kost führt die laufenden Geschäfte ab sofort.

Drucken
Teilen
Ab nächster Woche als neue SVP-Parteisekretärin tätig: Sibylle Kost. (Bild: pd)

Ab nächster Woche als neue SVP-Parteisekretärin tätig: Sibylle Kost. (Bild: pd)

Ab nächster Woche als neue SVP-Parteisekretärin tätig: Sibylle Kost. (Bild: pd)

Ab nächster Woche als neue SVP-Parteisekretärin tätig: Sibylle Kost. (Bild: pd)

Wie die Partei am Mittwoch mitteilt, ist Sibylle Kost mit den politischen Abläufen bereits vertraut: Sie amtete von Januar 1996 bis Juni 2000 als Fraktionssekretärin für die SVP. Zudem verfüge sie über langjährige Berufserfahrung im kaufmännischen Bereich. Nach einer mehrjährigen Mutterpause sei sie nun motiviert, als Sekretärin erneut Verantwortung für die Partei zu übernehmen. Sibylle Kost (49) ist verheiratet und Mutter von drei Kindern. Sie lebt mit ihrer Familie in Hohenrain.

Die SVP Kanton Luzern freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der neuen Sekretärin Sibylle Kost. Liebrand wird der SVP Kanton Luzern im Medienbereich weiterhin zur Verfügung stehen.

Neue Adresse

Das Parteisekretariats ist ab Montag, 19. Mai unter einer neuen Adresse errreichbar: SVP des Kantons Luzern, Postfach 12, 6276 Hohenrain.Die bisherige E-Mailadresse und Telefonnummer des Sekretariats bleiben jedoch bestehen. Die neuen Öffnungszeiten werden zu gegebener Zeit kommuniziert, wie die Partei am Mittwoch mitteilt.

pd/nop