LUZERN: Tempo 30 auf dem Zihlmattweg geplant

Der Stadtrat hat entschieden, auf dem Zihlmattweg – zwischen der Grüneggstrasse und dem Kreisel Zihlmatt – definitiv Tempo 30 einzuführen. Die Tempo-30-Zone wird voraussichtlich im August 2014 signalisiert.

Drucken
Teilen
Auch auf dem Zihlmattweg in Luzern wird ab August Tempo 30 eingeführt. (Symbolbild / Neue LZ)

Auch auf dem Zihlmattweg in Luzern wird ab August Tempo 30 eingeführt. (Symbolbild / Neue LZ)

Auf dieser Strecke soll bald Tempo 30 gelten. (Bild: Google Maps)

Auf dieser Strecke soll bald Tempo 30 gelten. (Bild: Google Maps)

Im Jahr 2004 wurde auf Wunsch der Anwohnerinnen und Anwohner des Sternmattquartiers und auf Antrag der Gemeinde Horw die Tempo-30-Zone Geissenstein/Biregg eingeführt. Während der Bauarbeiten für die Swissporarena, die Wohn-Hochhäuser und das Sportgebäude wurde auch auf dem Zihlmattweg – zwischen den Einmündungen Grüneggstrasse und Horwerstrasse – die Höchstgeschwindigkeit auf 30 Kilometer pro Stunde beschränkt. Da die Bauarbeiten grösstenteils abgeschlossen sind, ist diese befristete Verkehrsanordnung ab 2015 nicht mehr gültig.

Der Horwer Quartierverein Biregghof-Grünegg hat Ende 2013 der Stadt mitgeteilt, dass er eine Ausweitung der Tempo-30-Zone bis zum Kreisel Zihlmatt sehr begrüssen würde. Da die Mobilitätsstrategie der Stadt Luzern vorsieht, dass ausserhalb der Hauptverkehrsstrassen flächendeckend Tempo-30-Zonen eingeführt werden, hat der Stadtrat entschieden, auf dem Zihlmattweg Tempo 30 definitiv einzuführen.

Verkehrsberuhigende Elemente vorgesehen

Um die Geschwindigkeit entsprechend zu reduzieren, sind Verkehrsberuhigungselemente wie versetzte Parkfelder, Horizontalversätze oder seitliche Einengungen vorgesehen. Zusätzlich soll bei der Einmündung Grüneggstrasse die Trottoirüberfahrt verbessert und beim Zihlmattweg 35 ein neues Trottoir gebaut werden. Diese zwei Massnahmen erhöhen die Verkehrssicherheit vor allem für die Fussgängerinnen und Fussgänger, so die Stadt Luzern in einer Mitteilung. Zudem ermöglichen sie einen direkteren Zugang zum Bireggwald.

Die Unterlagen für die definitive Einführung von Tempo 30 auf dem Zihlmattweg können vom 26. Mai bis 24. Juni 2014 jeweils von 8 bis 11.45 Uhr und von 14 bis 17 Uhr im Tiefbauamt der Stadt Luzern, Industriestrasse 6, eingesehen werden.

pd/shä