LUZERN: Tödlicher Unfall: Wer hat etwas gesehen?

Nach dem tödlichen Unfall vom letzten Samstag in der Stadt Luzern sucht die Polizei Zeugen. Wer kann Angaben zum Unfall machen?

Merken
Drucken
Teilen
Hier bei der Kreuzung Moosstrasse / Bundesstrasse kam es zum tödlichen Unfall. (Bild: Sasa Rasic / Neue LZ)

Hier bei der Kreuzung Moosstrasse / Bundesstrasse kam es zum tödlichen Unfall. (Bild: Sasa Rasic / Neue LZ)

Die Staatsanwaltschaft Luzern sucht Zeugen, welche Angaben zum tödlichen Unfall auf der Moosstrasse in der Stadt Luzern machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch in einer Mitteilung schreibt.

In der Stadt Luzern ist am Samstagnachmittag eine ältere Frau auf einem Fussgängerstreifen angefahren und tödlich verletzt worden. Eine weitere Person wurde schwer verletzt. Der Unfall ereignete sich auf der Moosstrasse kurz vor der Einmündung in die Bundesstrasse. Ein Autofahrer fuhr in eine Gruppe von drei Personen, die bei Regen die Strasse überqueren wollte. Eine ältere Frau erlitt dabei sofort tödliche Verletzungen. Die schwer verletzte Person musste nach Polizeiangaben notfallmässig operiert werden. Sie sei ausser Lebensgefahr.

Über die Gründe für den Unfall macht die Polizei keine Angaben. Spezialisten des Unfalldienstes haben die Ermittlung aufgenommen.

pd/spe/rem