LUZERN: Töfffahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Auf dem Pilatusplatz hat sich eine Kollision zwischen einem Auto und einem Mototrad ereignet. Dabei wurde der Töfflenker verletzt und musste hospitalisiert werden.

Drucken
Teilen

Am Montag, ca. 11.20 Uhr, sind auf dem Pilatusplatz in Luzern ein abbiegendes Auto und ein Töff zusammengestossen. Wie die Luzerner Polizei mitteilte stiess dabei das Motorrad frontal gegen die rechte Seite des Autos.

Durch den Zusammenstoss kam der Töfffahrer zu Fall und wurde dabei verletzt. Er musste mit dem Rettungswagen in den Luzerner Kantonspital gefahren werden.

Laut Polizeiangaben entstand Sachschaden von insgesamt 4'000 Franken. Die Unfallursache ist Gegenstand der laufenden Untersuchungen.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen. Von besonderem Interesse ist das Fahrverhalten des Töfffahrers. Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich mit der Luzerner Polizei, 041 248 81 17 in Verbindung zu setzen.

pd/zim