LUZERN: Töfflifahrer prallt in Littau in Fussgängerin und fährt weiter

Am Mittwochabend ist es auf einem Fussgängerweg in Littau zu einer Kollision zwischen einem Mofafahrer und einer Fussgängerin gekommen. Dabei wurde die Fussgängerin verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Das Logo der Luzerner Polizei auf der Uniform eines Polizisten. (Symbolbild) (Bild: Alexandra Wey / Keystone (Luzern, 12. August 2015))

Das Logo der Luzerner Polizei auf der Uniform eines Polizisten. (Symbolbild) (Bild: Alexandra Wey / Keystone (Luzern, 12. August 2015))

Der Unfall hat sich am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf dem Fussgängerweg der Blattenmoosstrasse in Luzern im Ortsteil Littau ereignet. Eine Fussgängerin war von der Luzernerstrasse her in Richtung Pavillon unterwegs. In der dortigen Rechtskurve stiess sie mit einem entgegenkommenden Töfflifahrer zusammen. Der dunkelhäutige Mann habe sich in gebrochenem Deutsch entschuldigt und sei anschliessend weiter gefahren, ohne seine Angaben zu hinterlassen, meldet die Luzerner Polizei am Donnerstag. Die Fussgängerin wurde beim Zusammenstoss verletzt und begab sich in ärztliche Behandlung.

Die Luzerner Polizei sucht nun den Töfflifahrer oder Personen, die den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Mofafahrer machen können. Zeugen sollen unter 041 248 81 17 anrufen.

pd/spe