LUZERN: Traktor stürzt bei Alberswil in Wigger

In Alberswil ist ein Traktor von der Strasse abgekommen und in einen Fluss gestürzt. Gemäss Angaben der Polizei wurde der Traktorfahrer verletzt.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle mitten im Dorf Alberswil. (Bild: Leserreporter Othmar Kunz / Kilian Scheiber)

Die Unfallstelle mitten im Dorf Alberswil. (Bild: Leserreporter Othmar Kunz / Kilian Scheiber)

Der Traktorfahrer wurde beim Selbstunfall verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Traktorfahrer wurde beim Selbstunfall verletzt. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Traktor kam mit angehängtem Güllewagen kurz vor 11 Uhr auf der Schötzerstrasse aus unbekannten Gründen ins Schleudern und überschlug sich, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Der Anhänger wurde vom Traktor abgerissen. Der Traktor stürzte ins angrenzende Flussbett. Gemäss Angaben eines Polizeisprechers lief keine Gülle aus dem Druckfass aus.

Warum es zum Unfall kam, ist unklar. Beim Lenker handelte es sich gemäss Angaben des Sprechers um einen erwachsenen Fahrer. Er wurde beim Unfall verletzt.

Für die Bergung war die Strasse vorübergehend gesperrt. In und um Alberswil kam es zu längeren Staus. (sda/zim/rem)

So werden Sie Leserreporter »