Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Umgekippter Lastwagen blockiert A2 stundenlang

Auf der Autobahn A2 bei Schenkon ist am Mittwochmorgen ein Lastwagen verunfallt. Der Lastwagen des Anhängerzugs kippte und blockierte vorübergehend die Autobahn in Richtung Norden.
Der Lastwagen kippte auf der A2 zur Seite. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Lastwagen kippte auf der A2 zur Seite. (Bild: Luzerner Polizei)

Am Mittwoch, kurz vor 08:30 Uhr, fuhr der Lenker eines Anhängerzuges auf der Autobahn A2 in Schenkon Richtung Norden. Aus noch ungeklärten Gründen, geriet das Fahrzeug gegen die Böschung, worauf der Lastwagen zur Seite kippte, während der Anhänger stehen blieb. Verletzt wurde niemand.

Der mit Maschinenbauteilen beladene Lastwagen musste für die Bergung erst entladen und schliesslich mit einem Kran aufgerichtet werden. Dafür musste eine Spezialfirma aufgeboten werden. Der Verkehr wurde während rund fünf Stunden bei der Ausfahrt Sempach abgeleitet.

Zwischen der Raststätte Neuenkirch und Sempach kam es zu Rückstau. Die Fahrer mussten sich für ein Durchkommen bis zu 30 Minuten gedulden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 30'000 Franken.

sda/rem

Die Autobahn musste in Richtung Norden für mehrere Stunden gesperrt werden. (Bild: Luzerner Polizei)

Die Autobahn musste in Richtung Norden für mehrere Stunden gesperrt werden. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall führte zu Rückstau. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall führte zu Rückstau. (Bild: Luzerner Polizei)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.