Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

LUZERN: Unbekannter überfällt Laden in der Luzerner Altstadt

Kurz vor Ladenschluss ist am Donnerstagabend ein Einkaufsgeschäft in der Luzerner Altstadt überfallen worden. Der Mann zückte eine Faustfeuerwaffe, verlangte Geld und flüchtete.
Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht im Einsatz. (Bild: Keystone)

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht im Einsatz. (Bild: Keystone)

Der Raub hat sich laut Angaben der Luzerner Polizei am Donnerstagabend kurz vor 21 Uhr ereignet. Ein unbekannter Mann betrat einen Laden an der Kapellgasse in Luzern. Er ging zum Korpus und forderte die Angestellte in gebrochenem Englisch auf, ihm Bargeld auszuhändigen. Um seine Forderung zu unterstreichen, zeigte er der Verkäuferin eine Faustfeuerwaffe, welche er mit sich trug.

Der Täter erbeutete Geld und verstaute es in einer mitgebrachten, dunklen Plastiktasche mit bunten Mustern. Anschliessend verliess er das Geschäft und flüchtete in Richtung Kapellplatz.

Der unbekannte Mann ist 30 bis 35 Jahre alt, 175 bis 180 cm gross und schlank. Er trug eine blaue Jeans, ein blau/graues T-Shirt und ein grün-olivbraunes Berret. Er hat ein eingefallenes Gesicht und sprach gebrochen Englisch.

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Personen, welche Beobachtungen gemacht haben oder Angaben zum unbekannten Täter oder dessen weiteren Fluchtrichtung machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.