Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN UND AGGLOMERATION: Verkehrskollaps nach Unfall auf der A2

Am Montagmorgen hat sich im Reussporttunnel in Fahrtrichtung Süden ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto ereignet. Eine Person wurde zur Kontrolle in das Spital gebracht. Der Tunnel ist inzwischen wieder frei.
Der Unfall im Reussporttunnel (roter Kreis) führte zu kilometerlangem Staus auf den Autobahnen A2 und A14. (Bild: map.search.ch)

Der Unfall im Reussporttunnel (roter Kreis) führte zu kilometerlangem Staus auf den Autobahnen A2 und A14. (Bild: map.search.ch)

Der Unfall zwischen dem Lastwagen und dem Auto ereignete sich kurz nach 9.30 Uhr im Reussporttunnel, wie die Luzerner Polizei mitteilt. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Eine Person wurde zur Kontrolle vom Rettungsdienst 144 in das Luzerner Spital gebracht. Aus dem Auto ist Benzin ausgelaufen. Die Unfallstelle wurde geräumt und gesäubert.

Der Reussporttunnel war während über zweieinhalb Stunden gesperrt. Inzwischen ist er wieder normal befahrbar. Auf den Autobahnen A2 (Basel Richtung Luzern) und A14 (Zug Richtung Luzern) bildete sich vor dem Reussporttunnel Stau von mehreren Kilometern. Auch auf den angrenzenen Strassen der Stadt und Agglomeration Luzern führte der Unfall zum Verkehrskollaps.

pd/zim/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.