Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Vbl bekommt neuen Kommunikationsbeauftragten

Christian Bertschi wird ab 1. September neuer Kommunikationsbeauftragter der Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl). Er tritt damit die Nachfolge von Silja Husar an.
Kümmert sich ab 1. September um die Kommunikation der vbl: Christian Bertschi. (Bild: pd)

Kümmert sich ab 1. September um die Kommunikation der vbl: Christian Bertschi. (Bild: pd)

Der 38-jährige Luzerner war ab 2006 und bis vor kurzem als Redaktor und Politik-Reporter bei der «Neuen Luzerner Zeitung» tätig und betreute insbesondere die Ressorts Stadt und Region Luzern. Vorher arbeitete er einige Jahre für die Surseer Woche. Aufgrund seiner bisherigen Tätigkeiten kennt Bertschi die hiesige Medienszene sowie Stadt und Region Luzern bestens; er ist im Umgang mit Medien und politischen Behörden bestens vertraut, wie vbl in einer Mitteilung am Donnerstag schreibt.

Christian Bertschi studierte an der Universität Bern einige Semester Geschichte, Politologie und Medienwissenschaften und hat am Medienausbildungszentrum MAZ das Journalismus-Diplom erworben. In seiner Funktion als Kommunikationsbeauftragter der vbl wird Christian Bertschi wie seine Vorgängerin für die interne und externe Kommunikation verantwortlich sein und Anlaufstelle für anfragende und recherchierende Medien sein. In strategisch wichtigen Fragen werden weiterhin Direktor Norbert Schmassmann und/oder Verwaltungspräsidenti Yvonne Hunkeler Stellung beziehen.

Christian Bertschi wurde laut vbl im Rahmen eines mehrstufigen Evaluationsverfahrens aus über 30 Bewerberinnen und Bewerbern ausgewählt.

pd/nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.