LUZERN: VBL-Bus steht auf dem Trottoir

Mitten in der Stadt, gleich bei der Seebrücke, stand am Dienstagabend ein VBL-Bus der Linie 14 auf dem Trottoir. Offenbar hat es einen Unfall mit Blechschaden gegeben.

Drucken
Teilen
Blechschaden hat auch ein Personenwagen erlitten. (Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch)

Blechschaden hat auch ein Personenwagen erlitten. (Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch)

Um 18.15 Uhr muss es geschehen sein: In einen Unfall auf der Bahnhofseite der Seebrücke muss es gekracht haben. Jedenfalls stand ein Linienbus der VBL und ein dunkler Personenwagen auf dem Trottoir, beide wiesen Beschädigungen auf.

Vorerst war noch nicht klar, was genau passiert war: Zum Zeitpunkt, als das Foto entstand, war auch noch keine Polizei vor Ort.

nop/cv

Der involvierte VBL-Linienbus steht auf dem Trottoir. (Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch)

Der involvierte VBL-Linienbus steht auf dem Trottoir. (Bild: Stefanie Nopper / luzernerzeitung.ch)