LUZERN: Velofahrer nach Kollision mit Auto schwer verletzt

Auf der Thorenbergstrasse ist es am Montagmorgen zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Velo gekommen. Dabei wurde der 48-jährige Velofahrer schwer verletzt.

Drucken
Teilen
Das Velo des Schwerverletzten unter dem Unfallwagen. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Velo des Schwerverletzten unter dem Unfallwagen. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Unfall passierte kurz vor 6 Uhr: Ein Velofahrer war mit seinem Rennrad auf der Thorenbergstrasse in Luzern Richtung Blatten/Malters unterwegs. Nach der «Rothenkurve» schloss von hinten ein Auto auf, worauf es aus noch ungeklärten Gründen zum Zusammenprall mit dem in gleicher Richtung fahrenden Velofahrer kam.

Der 48-jährige Fahrradfahrer stürzte bei dem Unfall und wurde schwer verletzt. Durch den Rettungsdienst 144 wurde er ins Luzerner Kantonsspital Luzern gefahren. Die 60-jährige Fahrerin des Autos wurde beim Unfall nicht verletzt. Die Unfallursache wird laut der Luzerner Polizei zurzeit ermittelt.

pd/nop