LUZERN: Velofahrer verletzt sich bei Sturz wegen Öl in Root

Ein Velofahrer ist am Freitagmorgen beim Kreisel D4 in Root auf eine Ölspur geraten und gestürzt. Dabei verletzte er sich. Die Ölwehr wurde zur Reinigung aufgeboten.

Drucken
Teilen
Der Kreisel beim D4 Business Village in Root. (Bild: Roger Grütter (19. Juli 2017))

Der Kreisel beim D4 Business Village in Root. (Bild: Roger Grütter (19. Juli 2017))

Beim Kreisel auf der Luzernerstrasse habe man kurz vor 8 Uhr eine rund 60 bis 70 Meter lange Ölspur vorgefunden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr Root auf Anfrage. Die fünf ausgerückten Einsatzkräfte konnten die Verschmutzung rasch beseitigen, die Strasse beim vielbefahrenen Kreisel habe kurzfristig gesperrt werden müssen.

Der Velofahrer zog sich beim Sturz Verletzungen zu. Sein Zweirad wurde beschädigt. (sda)