LUZERN: Velofahrerin verletzt – Autofahrerin geflüchtet

Am Dienstagnachmittag ist es bei der Abzweigung Halden-/ Löwenstrasse in Luzern zu einer Kollision zwischen einer Fahrradfahrerin und einem roten Auto gekommen. Die Velofahrerin wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Unfall passierte kurz nach 15.30 Uhr: Eine Velofahrerin war unterwegs von der Haldenstrasse in Richtung Schweizerhofquai. Bei der Abzweigung Richtung Löwenstrasse kam es gemäss der Luzerner Polizei aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision mit einem roten Auto.

Die Velofahrerin stürzte und wurde dabei verletzt. Die Frau musste ins Spital gebracht werden. Die Unbekannte im roten Auto fuhr weiter, ohne sich um die verletzte Velofahrerin zu kümmern.

Gemäss ersten Ermittlungen dürfte es sich beim gesuchten Fahrzeug um einen roten Personenwagen handeln. Am Steuer soll eine unbekannte Frau gesessen haben.

Die Luzerner Polizei sucht die unbekannte Lenkerin des roten Autos, oder Personen welche Angaben zum gesuchten Fahrzeug oder zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

pd/nop