LUZERN: Verwaltung erneuert Telefone

Drucken
Teilen

Das Telefonsystem der kantonalen Verwaltung wird in den kommenden Wochen technisch auf einen neueren Stand gebracht. Das werde zu Unterbrüchen führen, teilt die Staatskanzlei mit. Die Notrufnummern 117 (Polizei) und 118 (Feuerwehr) sind von den Unterbrüchen nicht betroffen. Die Arbeiten finden zwischen dem kommenden Mittwoch und dem 10. Februar statt – ausserhalb der Bürozeiten.

red