LUZERN: Virtueller KKL-Rundgang und 3D-Seatpicker

Das KKL Luzern lanciert eine neue Webseite. Dort kann man einen digitalen Rundgang durchs Gebäude machen - und seinen gewünschten Sitzplatz bereits vor dem Kauf virtuell "probesitzen".

Drucken
Teilen
Neu kann man auf der KKL-Webseite seinen Sitzplatz mit Aussicht vorher aussuchen. (Bild: pd)

Neu kann man auf der KKL-Webseite seinen Sitzplatz mit Aussicht vorher aussuchen. (Bild: pd)

Das KKL Luzern lanciert seine neue Webseite und macht damit einen grossen Schritt zur integrierten E-Commerce-Plattform. Mit dem KKL Seatpicker kann man die Sicht auf die Bühne im Konzertsaal, Luzerner Saal und Auditorium bereits vor der Bestellung der Tickets sitzplatzgenau überprüfen. Dank 3D-Animation werden die drei Säle des Hauses fotorealistisch dargestellt. «Damit beginnt das Konzerterlebnis im KKL Luzern neu schon zu Hause. Je nachdem, wo man im Saal einen Platz wählt, verändert sich die Perspektive auf die Bühne», erklärt Hans E. Koch, Direktor des KKL Luzern.

Digitale Entdeckungstour

Sämtliche Säle, Räumlichkeiten, Terrassen und die Restaurants RED sowie World Café und die Seebar kann man ab sofort mit einer 3D-Tour entdecken. Zusätzlich wurden von diesen Räumlichkeiten auch 360-Grad-Aufnahmen erstellt. «Wir möchten das KKL Luzern für Luzernerinnen und Luzerner, für Gäste, Touristen und Interessierte auf der ganzen Welt weiter öffnen. Was man in diesem fantastischen Gebäude des Stararchitekten Jean Nouvel täglich erleben kann, soll bereits auf der Webseite spürbar werden», erläutert Koch weiter.

pd/shä