LUZERN: Volks-Rock'n'Roller Gabalier kommt «Unplugged» in den Weissen Saal

Kann das gut gehen? Der österreichische Volks-Rock-’n’-Roller Andreas Gabalier kommt am 31. März 2017 ins KKL. Nicht etwa in den Luzerner Saal, sondern in den grossen Konzertsaal

Drucken
Teilen
Andreas Gabalier bei seinem Konzert im Juni dieses Jahres auf dem Arenaplatz bei der Bossardarena in Zug. (Bild: Christian H. Hildebrand)

Andreas Gabalier bei seinem Konzert im Juni dieses Jahres auf dem Arenaplatz bei der Bossardarena in Zug. (Bild: Christian H. Hildebrand)

Der Weisse Saal ist aber nicht das einzig Mutige am Auftritt von  Andreas Gabalier: Der Österreicher tritt im Rahmen der Reihe «MTV Unplugged» auf. Reduziert auf das Nötigste. Dabei werden die Songs von Gabalier beweisen müssen, ob sie auch ohne Pomp und Prunk bestehen können.

Gabalier ist derzeit der grosse Star der Volksmusikszene. Er schlägt einen Bogen vom «Musikantenstadl» zur Disco. Das klingt immer ein bisschen nach Après-Ski und Fasnacht. Immer wunderbar zum Mitschunkeln und -klatschen.

Die (durchaus teuren) Tickets dürften schnell weg sein. Der Vorverkauf startet am Freitag um 9 Uhr an den Vorverkaufsstellen des Ticket-Corners (darunter alle LZ-Corner).

red