Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Vreni Völkle wird neue Rektorin der Volksschule

Rolf von Rohr, Rektor der Volksschule Luzern, tritt per Ende Juli 2014 zurück. Der Stadtrat hat Vreni Völkle aus Beckenried zu seiner Nachfolgerin gewählt.
Vreni Völkle wird neue Rektorin der Volksschule. (Archivbild Neue NZ)

Vreni Völkle wird neue Rektorin der Volksschule. (Archivbild Neue NZ)

Rolf von Rohr tritt auf eigenen Wunsch zurück. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Rolf von Rohr tritt auf eigenen Wunsch zurück. (Bild: Corinne Glanzmann / Neue LZ)

Rolf von Rohr, seit August 2008 Rektor der Volksschule Luzern, tritt per Ende Juli 2014 auf eigenen Wunsch zurück. «Ich bin zum Zeitpunkt des Rücktritts 61 Jahre alt und möchte nach über 40 Jahren engagierter Tätigkeit in verschiedenen Funktionen im Bildungsbereich die Prioritäten ins Private verschieben», wird Rolf von Rohr in einer Medienmitteilung der Stadt Luzern zitiert.

Der Luzerner Stadtrat hat Vreni Völkle aus Beckenried zu seiner Nachfolgerin gewählt. Vreni Völkle ist Sekundarlehrerin in Stans. Zuvor war sie 19 Jahre lang Vorsteherin des Amtes für Volksschulen des Kantons Nidwalden. Vreni Völkle kennt aus ihren bisherigen Tätigkeiten die Volksschule und deren Herausforderungen aus verschiedenster Perspektive, heisst es in der Mitteilung weiter. Vreni Völkle verfüge neben dem Primar- und Sekundarlehrerinnen-Patent über Zusatzausbildungen im Bereich Public Management, Supervision und Organisationsentwicklung. Sie überzeuge durch die fundierten Kenntnisse der Volksschule sowie ihre kommunikative Persönlichkeit, so die Stadt weiter.

pd/rem

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.