Luzern war schon fünf Mal Gastgeber

Drucken
Teilen

Luzern war 1840, 1888, 1928, 1963 und 1991 Austragungsort des Eidgenössischen Turnfestes (ETF). Dieses findet alle sechs Jahre statt und ist der grösste Breitensportanlass in der Schweiz. 2013 war Biel mit rund 60000 Turnenden Gastgeber. Die nächste Austragung findet 2019 in Aarau statt.

Dem Bewerbungskomitee für Luzern 2025 gehören Yolanda Ammann (Turnverband Luzern, Ob-und Nidwalden), Sergio Roth (Luzern Tourismus), Leevke Stutz (Stadt Luzern), André Wyss (Präsident Turnverband Luzern, Ob- und Nidwalden), Silvan Auf der Maur (Messe Luzern), Cornelia Kalbermatten (Turnverband Luzern, Ob-und Nidwalden) und Erich Felber (Stadt Luzern) an. Das ETF in Luzern könnte vom Mittwoch, 11. Juni, bis Sonntag, 15. Juni 2025 (Jugend, Einzel, Spiele), und vom Mittwoch, 18. Juni, bis Sonntag, 22. Juni 2025 (Vereinswettkämpfe, Schlussfeier), stattfinden. Als Festort ist die Allmend vorgesehen. Um der Bevölkerung das Fest näher zu bringen, sind Vorführungen auf öffentlichen Plätzen, etwa auf dem Europaplatz und auf der gegenüberliegenden Seeseite beim Pavillon geplant. (T.B.)