LUZERN: Warnung vor missbräuchlichen Telefonumfragen

Unbekannte führen in der Stadt Luzern zurzeit im Namen der Einwohnerdienste missbräuchlich Telefonumfragen durch, um an persönliche Daten zu gelangen. Die Behörden warnen die Bevölkerung vor diesen Telefonanrufen.

Drucken
Teilen
Die Stadt Luzern warnt vor missbräuchlichen Telefonumfragen. (Symbolbild Neue LZ)

Die Stadt Luzern warnt vor missbräuchlichen Telefonumfragen. (Symbolbild Neue LZ)

In den vergangenen Tagen gingen mehrere Meldungen bei den Einwohnerdiensten der Stadt Luzern ein, dass eine Telefonumfrage in ihrem Namen durchgeführt werde. Die Anrufer mit Nummer 043 508 27 64 gaben sich als Mitarbeiter der Einwohnerdienste aus und drängten die Angerufenen, persönliche Angaben für eine angebliche Umfrage zu machen.

Die Stadt Luzern hält in einer Medienmitteilung vom Montag fest, dass im Augenblick keine solche Umfrage der Einwohnerdienste läuft. Die Stadt Luzern kündigt Umfragen in eigener Sache immer vorher per Schreiben und Mitteilung an die Medien an. Der Bevölkerung wird deshalb dringend geraten, keine Auskunft über persönliche Daten zu erteilen und entsprechende Telefonanrufe umgehend zu beenden.

pd/zim