Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Wechsel im Dekanat der Uni Luzern

An der Universität Luzern kommt es an der Spitze der Rechtswissenschaftlichen Fakultät und jener für Kultur- und Sozialwissenschaften per 1. August 2015 zu Wechseln. Zudem nimmt Christoph Schaltegger als Gründungsdekan der geplanten Wirtschaftsfakultät seine Arbeit auf.
Die beiden neuen Dekane Christoph Hoffmann und Bernhard Rütsche sowie Gründungsdekan Christoph A. Schaltegger (von links). (Bild: PD)

Die beiden neuen Dekane Christoph Hoffmann und Bernhard Rütsche sowie Gründungsdekan Christoph A. Schaltegger (von links). (Bild: PD)

Dekan der Kultur- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät wird Christoph Hoffmann, wie die Universität Luzern am Donnerstag mitteilte. Er ist seit 2010 ordentlicher Professor für Wissenschaftsforschung.

Hoffmann folgt auf Christoph Schaltegger, der die Fakultät seit dreieinhalb Jahren leitet und nun Gründungsdekan der geplanten Wirtschaftsfakultät wird. Diese soll im Herbst 2016 eröffnet werden. Schaltegger ist seit 2010 ordentlicher Professor für Politische Ökonomie in Luzern.

An der Rechtswissenschaftlichen Fakultät übernimmt Bernhard Rütsche die Leitung. Er ist ebenfalls seit 2010 ordentlicher Professor für Öffentliches Recht und Rechtsphilosophie an der Universität Luzern. Er folgt auf Strafrechtler Felix Bommer, der die Fakultät seit vier Jahren leitet.

Keine Änderung gibt es bei den Theologen. Die Fakultät wird seit einem Jahr von Priester und Professor Martin Mark geleitet. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.