LUZERN: Wechsel im Stiftungsrat des Kleintheaters

Per Ende Mai verlassen drei Mitglieder den Stiftungsrat des Kleintheaters Luzern, darunter auch die langjährige Präsidentin Pia Seiler. Ersetzt werden diese durch vier neue Mitglieder. Neue Präsidentin des Stifutungsrates wird Lisa Bachmann.

Drucken
Teilen

Die Präsidentin Pia Seiler, Maria Müller und André Zumthurm verlassen per Ende Saison 2015/16 den Stiftungsrat des Kleintheaters Luzern. Das Amt als Präsidentin übernimmt ab Ende Mai die Theaterschaffende Lisa Bachmann. In den Stiftungsrat treten weiter Claudia Niederberger, Franz Kappeler und Reto Stalder ein, wie die Stiftung Kleintheater Luzern am Sonntag informiert. Die beiden bisherigen Mitglieder Philomena Colatrella und Urs W. Studer bleiben im Stiftungsrat.

pd/spe