LUZERN: Weitere Veloparkplätze beim Bahnhof fallen weg

Die SBB hebt beim Bahnhof Luzern 70 Veloparkplätze auf. Jedoch nur vorübergehend, versichert die SBB.

Drucken
Teilen
Über den Winter stehen diese Veloparkplätze für Pendler nicht zur Verfügung. (Archivbild Neue LZ)

Über den Winter stehen diese Veloparkplätze für Pendler nicht zur Verfügung. (Archivbild Neue LZ)

Die Ankündigung, bei der Tourist Information vor dem Bahnhof Luzern 60 Veloparkplätze zu schliessen, stiess auf Widerstand. Die Aufhebung wurde vorläufig sistiert, bis sich das Stadtparlament mit dem Abbau beschäftigt hat. Entschieden wird am 23. Oktober (wir berichteten, siehe Links).

Nun hebt die SBB vorübergehend 70 weitere Veloparkplätze bei der Bahnhofsanlieferung auf der Ostseite auf. Der Platz werde für die Bauarbeiten im Bahnhof gebraucht, sagt SBB-Mediensprecher Daniele Pallecchi gegenüber dem Regionaljournal Zentralschweiz.

Spätestens im Juli 2015 werden die Veloparkplätze wieder zur Verfügung stehen. Bis dahin werden Velofahrer gebeten, die Velostation zwischen der Universität und dem Bahnhof zu nützen. Dort stehen 1100 Plätze zur Verfügung.

Anfang 2015 beginnt der grosse Bahnhofsumbau. Zuerst werden das neue SBB-Reisezentrum sowie das Vegi-Restaurant Tibits im Obergeschoss gebaut. Danach folgen die Bauarbeiten im Untergeschoss.

rem