LUZERN: Wer hat den Fahrer eines grauen Toyota gesehen?

Ein Autofahrer rasiert in Weggis sechs Bäume ab. Danach macht sich der Unbekannte aus dem Staub. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen
Die Unfallstelle zwischen Weggis und Greppen. (Bild: Google Maps)

Die Unfallstelle zwischen Weggis und Greppen. (Bild: Google Maps)

Der Unfall hat sich laut Angaben der Luzerner Polizei in der Nacht von Donnerstag auf Karfreitag in Weggis ereignet. Der unbekannte Fahrer fuhr auf der Kantonsstrasse von Weggis in Richtung Greppen, als er im Bereich der Einmündung der Langenzihlstrasse rechts von der Fahrbahn abkam und in eine Baumanlage fuhr.

Der erste Baum wurde beschädigt, sechs weitere komplett gefällt. Weiter kollidierte das Fahrzeug mit einem Betonrohr. Der Unbekannte fuhr darauf zurück auf die Kantonsstrasse und fuhr in Richtung Greppen weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Beim Unfallfahrzeug dürfte es sich um einen grauen Toyota handeln. Das Fahrzeug dürfte an der Front massiv beschädigt sein. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche zum Unfallfahrzeug und zum Unbekannten Angaben machen können. Hinweise nimmt die Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 oder der Polizeiposten Ebikon unter der Telefonnummer 041 445 01 17 entgegen.

pd/rem