LUZERN: Wirtepaar in Sörenberg hört auf

Drucken
Teilen

Nach 14 Jahren gibt das Wirtepaar Gabi und Urs Muri den Kochlöffel des Gipfelrestaurants Rothorn in Sörenberg ab. Der gelernte Metzger war während Sommer und Winter für die kulinarische Verköstigung der Gäste zuständig. Offiziell wird das Wirtepaar am 22. und 23. Oktober verabschiedet. Die beiden übergeben den Kochlöffel an den 30-jährigen Luzerner André Emmenegger.

pd/chg