Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Wohnungsbrand in der Kleinmattstrasse

Aus noch unbekannten Gründen hat es am Freitagabend in der Neustadt gebrannt. Betroffen war eine Wohnung im zweiten Stock. Der Rettungsdienst brachte eine Person mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital.
Aus dem rosaroten Block kommt Rauch. (Bild: Ramona Geiger)

Aus dem rosaroten Block kommt Rauch. (Bild: Ramona Geiger)

Der Brand konnte laut der Stadtfeuerwehr Luzern rasch gelöscht werden. Das Treppenhaus sei daraufhin mit Hochleistungslüftern von Rauch befreit worden. Die übrigen Bewohnerinnen und Bewohner wurden während den Löscharbeiten aufgefordert, ihre Wohnung nicht zu verlassen. Insgesamt standen mit dem Rettungsdienst und der Polizei 30 Personen im Einsatz.

pd/fg

Bild: Ramona Geiger

Bild: Ramona Geiger

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.