Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

LUZERN: Zentralbahn: Störung auf der Strecke Luzern–Horw behoben

Die Strecke der Zentralbahn war am Donnerstag zwischen Luzern und Horw auf der Linie Luzern – Stans / Interlaken Ost für den Bahnverkehr rund vier Stunden lang unterbrochen.
Die Zentralbahn konnte am Mittwochmittag zwischen Luzern und Horw nicht fahren. (Symbolbild) (Bild: Remo Nägeli / Neue LZ)

Die Zentralbahn konnte am Mittwochmittag zwischen Luzern und Horw nicht fahren. (Symbolbild) (Bild: Remo Nägeli / Neue LZ)

Die Zentralbahnstrecke Luzern – Stans/Interlaken Ost war am Donnerstag ab etwa 10 Uhr für den Zugverkehr unterbrochen. Die Streckenstörung ist in der Zwischenzeit behoben.

Grund für die Störung ist ein Personenunfall, wie die Zentralbahn auf Anfrage bestätigt.

HINWEIS

Mehr zur aktuellen Verkehrslage auf den Schienen lesen Sie hier.


nop

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.