LUZERN: ZHB Luzern: Direktor Ulrich Niederer geht in Pension

Drucken
Teilen

Ulrich Niederer, Direktor der Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) Luzern, geht per Ende Juli 2017 nach 22 Jahren im Amt in Pension. Unter seiner Leitung wurde die damalige Zentralbibliothek zu einem bibliothekarischen Kompetenzzentrum ausgebaut, die Kooperative Speicherbibliothek realisiert sowie das Projekt zur Sanierung des Hauptgebäudes aufgegleist. Die Stelle als Direktorin oder Direktor der ZHB wird Ende August zur Wiederbesetzung ausgeschrieben.

red