LUZERN/EMMENBRÜCKE: War Bond gar nie in Luzern?

Gerüchte sagen: Daniel Craig sei gar nie in Luzern gewesen. Alles Quatsch, sagen die Organisatoren und der Hoteldirektor.

Drucken
Teilen
Bild vom Flugplatz Emmen: Ist die Person in der Mitte Daniel Craig? (Bild Neue LZ)

Bild vom Flugplatz Emmen: Ist die Person in der Mitte Daniel Craig? (Bild Neue LZ)

Daniel Craig liess sich am Dienstagabend nicht an der Schweizer Filmpremiere des neuen James-Bond-Films «Quantum of Solace» in Emmen blicken.

Er liege mit einer Bronchitis im Bett, liessen die Organisatoren verlauten. Nun macht in Luzern das Gerücht die Runde, 007 sei gar nie hier gewesen.

«Absurd»
«Dieses Gerücht ist absurd», sagt Madeleine Wohlfahrt, Presseverantwortliche für den James-Bond-Film. «Wieso sollten wir einen derart grossen Aufwand betreiben, wenn Craig dann doch nicht kommt?» Craig sei am Montagabend auf dem Flugplatz Emmen gelandet. «Ich habe ihn persönlich gesehen.» Nachher sei er zusammen mit der Bond-Crew ins Hotel Palace in Luzern gefahren, wo er übernachtet habe. «Den ganzen Dienstag hat er dann wegen seiner Bronchitis im Hotelzimmer verbracht.»

Dies bestätigt «Palace»-Direktor Hans E. Koch. «Ich habe Daniel Craig persönlich begrüsst.»

Benno Mattli / Andreas Bättig

Mehr zum Thema lesen Sie am Donnerstag in der Neuen Luzerner Zeitung.