Luzerner Blasmusikvereine können aufatmen

Nach längerer Suche konnte nun doch noch ein Organisator für das Luzerner Kantonal-Musikfest und das Jugendmusikfest gefunden werden: Das Musikfest findet 2015 in Sempach statt.

Drucken
Teilen
Die Brass Band Harmonie Rickenbach am Kantonal-Musikfest in Willisau 2010. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

Die Brass Band Harmonie Rickenbach am Kantonal-Musikfest in Willisau 2010. (Bild: Corinne Glanzmann/Neue LZ)

An der letzten Delegiertenversammlung des Luzerner Kantonal-Blasmusikverbandes (LKBV) im März dieses Jahres in Hasle lag noch keine verbindliche Bewerbung für die Durchführung des nächsten Musikfestes vor. In der Zwischenzeit konnte das Fest an Sempach vergeben werden, wie der Luzerner Kantonal-Blasmusikverband am Dienstag mitteilte.

Erleichterung beim LKBV-Präsidenten

LKBV-Präsident Daniel Elmiger zeigt sich erleichtert: «Wir sind sehr glücklich, dass wir mit Sempach einen prädestinierten Austragungsort und mit der Musikgesellschaft Harmonie Sempach einen versierten Verein zur Durchführung dieses kantonalen Grossevents gefunden haben.»

In Sempach, bei der Musikgesellschaft Harmonie Sempach (MGHS) sowie dem OK, freut man sich auf den Grossanlass. OK-Präsident Peter Gabriel: «Die Musikantinnen und Musikanten des LKBV haben es verdient, sich 2015 an einem gut organisierten Luzerner Kantonal-Musikfest musikalisch zu messen und kameradschaftlich treffen zu können.»

Rund 120 Luzerner Musikvereine erwartet

Das Luzerner Kantonal-Musikfest und das Jugendmusiktreffen finden an den beiden Wochenenden vom 30./31. Mai und 6./7. Juni 2015 statt. Nach dem letzten Musikfest 2010 in Willisau können sich die Musikantinnen und Musikanten in ihren 120 Luzerner Vereinen nun gezielt auf diesen Wettbewerb vorbereiten.

pd/zim