LUZERNER FEST: Das 2. Luzerner Fest ist in den Startlöchern

In zwei Wochen findet das 2. Luzerner Fest statt. Noch werden Freiwillige für vier- bis sechsstündige Einsätze gesucht.

Merken
Drucken
Teilen
Luzerner Fest mit Feuerwerk im Jahre 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Luzerner Fest mit Feuerwerk im Jahre 2009. (Bild Philipp Schmidli/Neue LZ)

Am Samstag, 26. Juni steigt das Fest mit 75 Bands und Formationen, über 350 Künstlerinnen und Künstler, unzähligen kulinarischen Köstlichkeiten aus allen Kontinenten und weiteren Attraktionen vom Pavillon, über die Altstadt, die Bahnhofstrasse bis zum KKL Luzern, wie das Organisationskomitee schreibt. Sicher zählen die Wasserskis-Akrobatik-Show im Seebecken und das grandiosen Feuerwerk über dem Luzerner Seebecken zu den Höhepunkten. Gestartet wird um 8.30 Uhr mit dem traditionellen Bäcker-Zmorge auf der Bahnhofstrasse.

Helfer gesucht
Freiwillige Helfer sollen für den reibungslosen Ablauf des Festes sorgen, das im letzten Jahr rund 100 000 Gäste anzog. «Wir sind um jede Hand froh», sagt Gaby Zürcher vom Ressort Gastronomie des Organisationskomitees. «Je mehr Leute mitmachen, desto angenehmer wird das Arbeiten. Es soll ja vor allem auch Spass machen.»

Dekoration der Stände
Nachdem sich auf einen früheren Aufruf mehrere Vereine für die Mithilfe an der Bahnhofstrasse gemeldet haben, besteht nun vor allem noch Bedarf für die Dekoration der Stände am Samstagmorgen. «Ballone aufhängen, Transparente befestigen, den einen oder anderen Nagel einschlagen. Man muss dazu nicht stark sein», sagt Zürcher. Weitere Helfer braucht es zudem an den Bars und an den Rückgabestellen.

scd./ig

Hinweis: Interessierte können sich per E-Mail an sekretariat@luzernerfest.ch wenden.