LUZERNER FEST: Samstag: Leckerbissen für alle Flugfans

Am Samstag finden mehrere Flugbewegungen über dem Luzerner Seebecken statt. Dies im Rahmen des Luzerner Festes und des Jubiläums 50 Jahre Verkehrshaus.

Drucken
Teilen
Bald über Luzern zu sehen: Ein Fallschirmaufklärer der Armee springt von einer Pilatus Porters ab. (Bild pd)

Bald über Luzern zu sehen: Ein Fallschirmaufklärer der Armee springt von einer Pilatus Porters ab. (Bild pd)

Wie die Stadt Luzern in einer Medienmitteilung bekannt gibt, sind folgende Flüge geplant:

  • Zwischen 7 und 8 Uhr: Start Heissluftballone (Verkehrshaus, VHS)
  • 13.30 – 14 Uhr: Landungen Helikopter zu Ausstellungszwecken im Verkehrshaus (VHS)
  • 14.20 Uhr: Überflug einer Lockheed Super Constellation aus dem Jahre 1955 (gemeinsam)
  • 15.20 Uhr: Fallschirmpunktlandung im (VHS)
  • 16.00 – 16.30 Uhr: Wegflug Helikopter (VHS)
  • 17 Uhr: Überflug einer Lockheed Super Constellation (gemeinsam)
  • 17.17 Uhr: Überflug eine Pilatus Porters der Schweizer Armee (Luzerner Fest)
  • 17.25 Uhr: Absprung von Fallschirmaufklärern der Schweizer Armee aus niedriger Höhe in den See entlang dem Schweizerhofquai (Luzerner Fest)
  • 17.35 Uhr: Überflug einer Lockheed Super Constellation in einer Höhe von 300 Metern über dem Seebecken und der Stadt (gemeinsam)
  • 17.55 Uhr: Absprung von Fallschirmaufklärern der Schweizer Armee aus grosser Höhe auf ein Schiff der SGV vor der Seebrücke (Luzerner Fest)
  • zwischen 18 und 19 Uhr: Start Heissluftballone (VHS)
  • 22.30 Uhr: Grosses Feuerwerk mit Musik im Luzerner Seebecken (Luzerner Fest)

ost