Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Luzerner Gastro-Szene: Spitzenkoch Tuor zieht weiter und im «Padrino» vom Hotel National endet eine Ära

Das Karussell in der Luzerner Gastronomie dreht sich: Spitzenkoch Raphael Tuor geht nach Blatten und im Padrino vom National endet eine Ära.

(pd/jwe) «Knall in Luzern: Klingler übernimmt ‹Padrino›», so titelt Gault Millau auf der hauseigenen Webseite. Grund dafür ist ein Wechsel im Ristorante Padrino im Grand Hotel National. Nach 27 Jahren ist die Ära von Giorgio und Claudio Montella als Gastgeber vorbei. Wie es in der Mitteilung heisst, verlängert National-Besitzer Umberto E. Erculani den Ende 2019 auslaufenden Vertrag nicht mehr.

Es übernimmt Hansjürg Klingler. Er war früher Mitglied der Konzernleitung bei Lindt & Sprüngli und eröffnete vor einem Jahr in Zürich sein erstes «Klingler's Ristorante». Gemäss Mitteilung würde sich Klingler freuen, möglichst viele Mitarbeiter im Team zu behalten und er suche nun das Gespräch mit Giorgio Montella.

Vom Reussbad in die Krone

«Die Stadtluzerner Feinschmecker müssen ab Ende April 2020 auf einer der besten Köche verzichten», schreibt Gault Millau zum Abgang von Raphael Tuor im Reussbad. Fünf Jahre war der Spitzenkoch dort, jetzt zieht es in auf's Land. Genauer gesagt ins Restaurant Krone in Blatten. Tuor sagt dazu:

«Ich will kochen und nix anderes. Es macht keinen Spass mehr, gleichzeitig auch noch Unternehmer zu sein und die Hälfte meiner Zeit im Büro zu verbringen.»

Der Gastro-Unternehmer Samuel Vörös nutze die Gunst der Stunde und lotse Tuor nach Blatten bei Malters in seine Krone. Er sagt über seine neuste Verpflichtung:

«Köche wie Raphael Tuor sind selten, sind vom Aussterben bedroht. In der gehobenen Gastronomie muss man um sie kämpfen. Ich kenne die Familie Tuor, seit ich zehn Jahre alt bin. Damals haben sie im ‹Rigi› in Greppen gewirtet.»

Wie weiter im Reussbad? Tuor versichtert: «Wer mich kennt, weiss: Ich gebe bis zum letzten Tag alles.»

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.