Wauwilermoos: Luzerner Gefängnisdirektor geht nach kurzer Amtszeit

Der Direktor der Luzerner Justizvollzugsanstalt Wauwilermoos, Thomas Kneidl, gibt auf Ende Januar 2021 seinen Posten ab. Er hatte die Leitung des Gefängnisses erst im März 2020 übernommen.

Drucken
Teilen
Thomas Kneidl

Thomas Kneidl

Bild: PD
(sda)

Die Luzerner Staatskanzlei teilte am Freitag mit, Kneidl verlasse das Wauwilermoos auf eigenen Wunsch und nach reiflicher Überlegung. Der 52-jährige Kneidl hatte Felix Föhn abgelöst, der eine neue Herausforderung gesucht hatte.

Nach dem Austritt von Thomas Kneidl wird die JVA Wauwilermoos interimsmässig durch Stefan Weiss geführt. Die Stellenausschreibung für die Nachfolge von Kneidl wird noch im November 2020 erfolgen.

Das Wauwilermoos ist eine offene Vollzugsanstalt mit 64 Plätzen. Zudem ist dort ein Ausschaffungsgefängnis mit 14 Plätzen untergebracht.