Luzerner Hotels gewinnen Publikumspreis

Das Art Deco Hotel Montana und das Hermitage Seehotel dürfen sich über einen «HolidayCheck Award 2011» freuen. Die bekannten Luzerner Häuser gehören damit zu den «99 beliebtesten Hotels weltweit».

Drucken
Teilen
Beleibt bei Gästen über 50: Seehotel Hermitage. (Bild: Corinne Glanzmann/NLZ)

Beleibt bei Gästen über 50: Seehotel Hermitage. (Bild: Corinne Glanzmann/NLZ)

Der Award basiert auf der Bewertung, welche Gäste nach ihrem Aufenthalt in einem Hotel auf dem internationalen Hotelportal HolidayCheck abgeben. Er wurde am Dienstag bereits zum sechsten Mal vergeben.

Montana: Beliebtestes Schweizer Stadthotel

In der Kategorie «Städtereise» zählt das Luzerner Art Deco Hotel Montana zu den Preisträgern. Aus 400'000 Hotelbewertungen wurde es zu den zehn beliebtesten Stadthotels der Welt und zum beliebtesten der Schweiz gewählt. Über diese Auszeichnung freut sich Hoteldirektor Fritz Erni ganz besonders, denn die Bewertung, welche die Gäste abgeben, sei für ihn die wichtigste Auszeichnung überhaupt, teilt das Hotel mit.

Beleibt bei Gästen über 50: Seehotel Hermitage. (Bild: Corinne Glanzmann/NLZ)

Beleibt bei Gästen über 50: Seehotel Hermitage. (Bild: Corinne Glanzmann/NLZ)

Hermitage: Für Gäste über 50

Das Seehotel Hermitage in Luzern wurde in der Kategorie «Beliebt bei Gästen über 50» zu den Siegern gewählt. Dazu wurde die Bewertung aus der entsprechenden Zielgruppe herangezogen. Somit ist das Hermitage bei Gästen über 50 das beliebteste Schweizer Hotel.

Um für den Award überhaupt in Frage zu kommen, müssen die Hotels gewisse Anforderungen erfüllen. So sind mindestens 40 Bewertungen im Jahr 2010, eine Weiterempfehlungsrate von 90 Prozent und keine nachweisbaren Manipulationen nötig, um in die Bewertung zu kommen. Um den HolidayCheck Award auch weiterhin als exklusive Auszeichnung zu vergeben, wird pro Land jeweils nur das beliebteste Hotel in der jeweiligen Kategorie ausgezeichnet, teilt HotelCheck mit.

pd/bep