Luzerner Industrie spürt Weltwirtschaft

Die Luzerner Industriebetriebe beurteilten ihre Geschäftslage im ersten Quartal 2019 als «befriedigend». Gut geht es der Baubranche und dem Gastgewerbe.

Drucken
Teilen
Den Luzerner Industriebetrieben (im Bild das Industriegebiet Münchrüti / Kleinfeld in Sursee) geht es befriedigend. (Bild: Philipp Schmidli, 21. März 2019)

Den Luzerner Industriebetrieben (im Bild das Industriegebiet Münchrüti / Kleinfeld in Sursee) geht es befriedigend. (Bild: Philipp Schmidli, 21. März 2019)

(pd/rem) Die Luzerner Industriebetriebe erwarten trotz der eher schwächeren Lage der Weltwirtschaft bis September 2019 keine Veränderung der Geschäftslage, teilte Lustat Statistik Luzern am Dienstag mit.

Sowohl die Baubranche als auch das Gastgewerbe erwarten eine weitere Verbesserung ihrer Geschäftslage und rechnen mit einer Zunahme beim Personal. Auch die Luzerner Detailhändler erwarten eine Verbesserung der Geschäftslage. Im Detailhandel und in der Industrie soll die Beschäftigung unverändert bleiben.