Luzerner Kantonsgericht spricht Journalistin schuldig

Das Kantonsgericht Luzern bestätigt den Schuldspruch des Bezirksgerichts wegen Hausfriedensbruch gegen eine Luzerner Journalistin.

Merken
Drucken
Teilen

(fg) Am 26. Juni 2019 verurteilte das Bezirksgericht Luzern Jana Avanzini wegen Hausfriedensbruchs (wir berichteten). Die damalige «Zentralplus»-Journalistin hielt sich für eine Reportage in der besetzten Bodum-Villa auf. Das Kantonsgericht hat das Urteil nun bestätigt. Die Beschuldigte hat in allen Instanzen die Kosten zu tragen.