Luzerner Kantonsrat
Parlament löst historische Erbfolgeregelung auf

Das Fideikomiss der Familie von Sonnenberg ist Geschichte. Dieser gehört das Schloss Castelen in Alberswil.

Dominik Weingartner
Merken
Drucken
Teilen

Das Luzerner Parlament hat das sogenannte Fideikommiss der Familie von Sonnenberg aufgehoben. Der Entscheid war unbestritten, der Kantonsrat stimmte dem Beschluss einstimmig zu. Beim Fideikommiss handelt es sich um eine historische Erbfolgeregel mit dem Ziel, die übliche Erbfolge auszuhebeln, um Besitztümer vor der Zersplitterung zu bewahren. Weil einst die Räte für die Konstituierung der Fideikommisse zuständig waren, ist der Kantonsrat nun für deren Auflösung zuständig.

Schlossbesitzer Hubert von Sonnenberg 2011 vor dem damals frisch renovierten Schloss Castelen in Alberswil.

Schlossbesitzer Hubert von Sonnenberg 2011 vor dem damals frisch renovierten Schloss Castelen in Alberswil.

Eveline Beerkircher

Die Familie von Sonnenberg ist Besitzerin von Schloss Castelen in Alberswil. Der aktuelle Fideikommissar, ein Spross der Familie, hat die Aufhebung verlangt. Dies, weil laut des Testaments aus dem Jahr 1680 der Familienbesitz jeweils an den ältesten männlichen Nachkommen übergeht. Da der Fideikommissar keinen direkten männlichen Nachkommen hat, ginge der Familienbesitz an seine Brüder und an seinen Neffen weiter.

Diese drei Personen sind einverstanden mit der Auflösung des Fideikommisses. Mit dem Entscheid des Kantonsrats geht nun der gesamte Besitz zum freien Eigentum an den aktuellen Fideikommissar über, der Vater einer Tochter ist. Der Besitz unterliegt nun dem Erbrecht.

Stadthalle Sursee: Hier tagt der Kantonsrat

Kantonsratspräsidentin Ylfete Fanaj (SP, Luzern), die in Sursee aufgewachsen ist, begrüsst zu Beginn der Session neben ihren Kolleginnen und Kollegen sowie den Regierungsräten auch die Stadtpräsidentin von Sursee.
13 Bilder
Sabine Beck während ihrer Begrüssungsrede.
Hier tagt der Luzerner Kantonsrat: Blick in die Stadthalle.
Die Luzerner Regierung (von unten): Fabian Peter, Guido Graf, Reto Wyss, Marcel Schwerzmann und Paul Winiker.
Luzerner Kantonsparlamentarier bei der Arbeit.
Blick in die Stadthalle.
Eine Luzerner Parlamentarierin bei der Arbeit.
Luzerner Kantonsräte bei der Arbeit
In der Stadthalle tragen alle im Raum eine Maske.
Kantonsrat Marcel Budmiger (SP) verfolgt die Debatte.
Es ist Mittag.
Das Essen wird geschöpft.
Kantonsräte auf dem Weg zu ihrem Platz.

Kantonsratspräsidentin Ylfete Fanaj (SP, Luzern), die in Sursee aufgewachsen ist, begrüsst zu Beginn der Session neben ihren Kolleginnen und Kollegen sowie den Regierungsräten auch die Stadtpräsidentin von Sursee.

Bild: Pius Amrein (Sursee, 25. Januar 2021)