Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Luzerner Kantonsverwaltung arbeitet genügend effizient

Die CVP verlangte mit zwei Vorstössen Effizienzsteigerungen in der Verwaltung. Das Kantonsparlament lehnte beide Vorstösse ab.
Lukas Nussbaumer
Die Mehrheit des Luzerner Kantonsrats findet, die Verwaltung arbeite effizient. (Symbolbild: Christian Beutler/Keystone)

Die Mehrheit des Luzerner Kantonsrats findet, die Verwaltung arbeite effizient. (Symbolbild: Christian Beutler/Keystone)

Für CVP-Kantonsrat Josef Wyss aus Eschenbach ist klar: Das finanzielle Gleichgewicht im Kanton Luzern kann unter anderem mit einer Effizienzsteigerung in der Verwaltung wieder hergestellt werden. Deshalb reichte er Anfang Jahr eine Motion ein, die das Parlament am Montagnachmittag behandelte.

Das finanzielle Gleichgewicht wieder herstellen will auch Wyss' Fraktionskollege Daniel Piazza (Malters) - durch tiefere Aufwendungen für das Controlling in der Verwaltung. Piazza strebte dies mit einem Postulat an, das er gleichzeitig wie Josef Wyss formulierte.

Knappest mögliches Abstimmungsresultat

Die Mehrheit des Kantonsrats fand jedoch, die Verwaltung arbeite effizient, habe schon viel eingespart, und Effizienzsteigerung sei eine Daueraufgabe und bedinge deshalb keine neuen Projekte. Die Motion von Josef Wyss wurde denn auch abgelehnt, ja nicht einmal als Postulat erheblich erklärt, wie dies die Regierung vorgeschlagen hatte. Das knappe Resultat: 53 zu 52 Stimmen gegen eine Überweisung als Postulat.

Das Postulat von Daniel Piazza wurde wegen Erfüllung seines Anliegens mit 64 zu 31 Stimmen abgelehnt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.