Luzerner Polizei erhält Zuwachs

In Beromünster sind sechs Frauen und neun Männer vereidigt und in das Korps der Luzerner Polizei aufgenommen worden. Sie sind Abgänger der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch.

Drucken
Teilen
Die vereidigten Polizisten mit Regierungspräsident Yvonne Schärli. (Bild: Luzerner Polizei)

Die vereidigten Polizisten mit Regierungspräsident Yvonne Schärli. (Bild: Luzerner Polizei)

«Sie haben ein grosses persönliches Ziel erreicht und die anspruchsvolle Ausbildung an der Interkantonalen Polizeischule in Hitzkirch mit der eidgenössischen Berufsprüfung abgeschlossen», gratulierte Regierungspräsidentin Yvonne Schärli den diplomierten Polizisten. Die Vereidigung der 15 Polizisten fand am Donnerstagnachmittag im Chorherrenstift St. Michael in Beromünster statt.

Zum Abschluss wünschte Yvonne Schärli den neu vereidigten Frauen und Männern viel Erfolg und Freude an ihrem neuen Beruf. Die sechs Frauen und neuen Männer sind zwischen 23 und 31 Jahre alt und haben bis anhin unterschiedliche Berufe ausgeübt.

pd/chg