Luzerner Polizei lädt zum Gottesdienst

Drucken
Teilen

Am 29. September lädt die Luzerner Polizei und die Feuerwehr der Stadt Luzern, anlässlich des Gedenktages ihres Schutzpatrons Hl. Erzengel Michael, zu einer ökumenischen Feier ein. Diese findet um 19 Uhr in der Kirche St. Michael in Luzern statt und ist öffentlich. Geleitet wird die Feier laut Polizei durch den Polizei- und Feuerwehrseelsorger Robert Knüsel. Mitwirken werden die Luzerner Polizei, ihr Männerchor und Seelsorgende der reformierten, der christkatholischen und der römisch-katholischen Kirche, zudem die Kantonsratspräsidentin Vroni Thalmann-Bieri.

red