Luzerner Polizei
Reussport: Ein Velofahrer durchquert im Autobahntunnel

Ein Velofahrer begibt sich am Dienstagmorgen freiwillig in Gefahr: Er fährt durch den Reussport-Tunnel bis ihn die Polizei nach mehreren Kilometern anhält und verzeigt.

Drucken
Teilen

Am Dienstagmorgen um 11.30 erhielt die Kantonspolizei Luzern die Meldung einer Privatperson, dass ein Velofahrer mit Anhänger im Reussport-Tunnel unterwegs sei. Nach Lokalisierung des Fahrers durch im Autobahntunnel installierte Überwachungskameras habe man eine Patrouille vorbeigeschickt, wie Christian Bertschi, Chef Kommunikationsdienst der Luzerner Polizei, auf Anfrage mitteilt.

Nach dem Reussport habe die Polizei den Velofahrer angehalten und ihm eine Ordnungsbusse erteilt. Über die Beweggründe des Velofahrers, sich auf die Autobahn zu begeben, konnte die Luzerner Polizei keine Angaben machen. (mha)

Aktuelle Nachrichten