Luzerner Polizei-Segler sind Vize-Weltmeister

Luzerner Einsatzkräfte haben Ende September die Schweiz bei der Weltmeisterschaft im Polizei-Segeln in Kroatien vertreten. Die Zentralschweizer gewannen dabei die Silbermedaille.

Drucken
Teilen
Das Team der Polizei Luzern segelt erfolgreich. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Team der Polizei Luzern segelt erfolgreich. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Skipper Roger Schumacher und seine fünfköpfigen Crew sind vom 23. bis 28. September 2018 in Kroatien um die Wette gesegelt. Die Luzerner holten bei der Segel-Weltmeisterschaft der Polizei den zweiten Platz, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilt. Das Vize-Weltmeister-Team nehme schon mehrere Jahre an internationalen Regatten teil und habe sich intensiv auf diese Meisterschaft vorbereitet, heisst es weiter.

In Kroatien feiert das Segel-Team der Luzerner Polizei die Silbermedaille an den Polizei Weltmeisterschaften. (Bild: Luzerner Polizei)

In Kroatien feiert das Segel-Team der Luzerner Polizei die Silbermedaille an den Polizei Weltmeisterschaften. (Bild: Luzerner Polizei)

Das Luzerner Team sei an den total zehn Rennen des Wettbewerbs konstant gesegelt, so dass es am Ende für den zweiten Platz reichte. Gewonnen hat das Team aus Slowenien, Bronze holte Nordirland.

Insgesamt haben an den Weltmeisterschaften der Polizei-Segler 14 Teams mit 100 Polizistinnen und Polizisten aus 9 Nationen und drei Kontinenten teilgenommen. (pd/spe)